Die Tollwutimpfung oder auch nicht :)

Unsere Lexi :)
20. April 2017
Brav, Benni :)
27. April 2017

Die Tollwutimpfung oder auch nicht :)

Freitag waren wir wieder einmal in der Tierklinik. Benni bekam seine letzte Teilimpfung.
Auch die Tollwutimpfung wäre fällig gewesen. Ich habe mich geweigert Benni schon gegen Tollwut impfen zu lassen.
Es ist mir noch zu früh. Gewichtsmäßig wäre es ja schon in Ordnung gewesen, aber ich halte mich an Hanni, (unsere Lieblingzüchterin) die geraten hat, nicht vor dem Zahnwechsel gegen Tollwut zu impfen. Wir fahren auch nicht ins Ausland und deshalb brauchen wir die Impfung noch nicht. Sie wäre sonst Vorschrift.

Auch Lexi lassen wir nicht mehr gegen Tollwut impfen. Sie ist schon zu alt und diese Impfung ist leider nicht ohne Nebenwirkungen in diesem Alter. Assya ist es nach der letzten Tollwutimpfung, da war sie fast 11 Jahre, sehr schlecht gegangen. Erbrechen, blutiger Durchfall und Apathie. Sie hat damals 3 Tage gebraucht um sich wieder zu erholen.
Wir haben bis jetzt alle Hunde so zeitig gegen Tollwut impfen lassen und alle Hunde haben darauf zumindest mit 3 Tagen Teilnahmslosigkeit reagiert. Wir wussten es halt nicht besser.

Benni war, wie immer, sehr brav und hat die Spritze, Dank meines Käses, nicht bemerkt.
Natürlich musste Benni auch vorher abgewogen werden, wir können ihn nicht mehr sehr lange auf unserer Waage abwiegen, da er uns schon etwas zu schwer zum Halten wird. Lexi geht dort schon ganz automatisch rauf und setzt sich nieder. Genau so wie es Dibo getan hatte. Nur Benni hat (leider) in der Welpenschule gelernt, dass zuerst ein Leckerli dort liegen muss 🙂 Sonst steigt er nicht ganz rauf und sucht und sucht.  🙂 Also Leckerli auf die Waage und „Sitz“ ! Gut gemacht!

Die Ärztin sah sich auch gleich Lexi an (kostenlos) und bewunderte ihr schönes Fell.
Sie hat mich gefragt, ob ich die Beiden vorher gebadet habe, weil sie so ein schönes Fell haben. Naja, Benni hat eher noch ein Flaumifell, dass sich, wie die Samen von den Pappeln, überall verteilt 🙂
Auf meine Frage warum sie das glaubt, hat sie mir gesagt, dass fast alle alten Goldis ein verfilztes Fell haben und dadurch nicht sehr gut riechen. Also ich würde mich genieren, wenn ich meine Hunde nicht pflegen würde.
Wer einen Hund mit langem Fell hat, sollte doch auch darauf achten, dieses Fell auch zu pflegen. Da brauche ich aber nur regelmäßig bürsten! Schließlich will man ja auch stolz seine Hunde herzeigen können. Und arm sind sie auch, wenn die Unterwolle nicht regelmäßig entfernt wird. Aber das zählt anscheinend bei manchen Goldibesitzer zur Arbeit! Ich wollte es anfangs gar nicht schreiben, aber die Mutti vom Dibo hatte beim 1. Welpentreffen einen furchtbaren Geruch an sich und sah auch sehr ungepflegt aus. Die Arme! Ich musste mich überwinden sie zu streicheln. Ich kenne auch genug Goldibesitzer die ihre Hunde einfach von oben bis unten abscheren lassen mit der Ausrede, es geht dem Hund dann besser. Dass das Fell auch Schutz ist, wird einfach ignoriert. 🙁
Ich hoffe ich wiederhole mich nicht 🙂 Mit der Zeit vergesse ich, ob ich über dieses Thema schon geschrieben habe 🙂

Heute Samstag keine besonderen Vorkommnisse außer, dass das Wetter wirklich zu wünschen übrig lässt.
Hunde raus, Hunde rein, Sonne, Regen, Sturm! Gartenarbeit nicht möglich, da es viel zu nass ist. Schade, Benni würde mir wieder gerne dabei helfen 🙂

 

 

 

 

 

Meine Wuzzis 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf der Lauer 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Selbstbewusst

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Starten……..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…und drüber 🙂
Lexi Einauge 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was mache ich jetzt?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Benni Ziege?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nur nicht auslassen 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stur 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

meins, meins, meins………… 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt geht es zur Sache 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Grimmig 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Na komm! Kannst es besser!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich bin schon so groß 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie die Wölfe 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neuerlicher Angriff 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hoppla 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ui, sieht böse aus 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Ohrenzwickerl noch?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer kanns besser?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ui, Benni fehlen vorne schon Zähne 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pause 🙂

 

 

 

 

 

 

 

Naja, heute Sonntag, ist das Wetter auch nicht viel besser. Sonne, Wolken, Regen, Wind.  Einen längeren Ausflug kann man da auch nicht machen. Benni hat so viel Energie, die er rauslassen muss 🙂
Und er stürmt durchs Wohnzimmer, raus in den Garten, wieder rein, wieder raus, ohne Rücksicht auf Verluste 🙂
Dementsprechend sieht es jetzt bei uns aus 🙂

Und er fängt an seinen eigenen Kopf zu haben.
Aber das ist eine andere Geschichte 🙂

Viel Spaß mit dem kurzen Video, leider haben wir da zu spät aufgedreht, das ging viel länger hin und her 🙂
Also bis Donnerstag 27. 4. 2017  🙂

 

 

 

 

 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.