Ausflüge :)

Benni hat Spaß :)
11. Juni 2017
Besserwisser und Obergscheite!
18. Juni 2017

Ausflüge :)

Dienstag machten wir spontan einen Ausflug auf die Hohe Wand.
Ich schreibe deshalb spontan, weil ich Benni vorher mit einer großen (normalen) Portion gefüttert hatte. 🙂
Die Autofahrt war wie immer, kein Problem. Auch der Waldspaziergang war wunderschön bei 18 bis 22 Grad.
Zum Skywalk gingen wir aber nicht. Das konnten wir mit Lexi und Dibo machen, die immer brav an der Leine gingen und nicht an der Leine zogen. Dort geht es nämlich sofort steil runter und danach mehrere hundert Meter im freien Fall. Nur der Gedanke, dass Benni dort an der Leine zieht, löste bei mir Panik aus!

Also nur die kleine „Pensionistenrunde“ beim Hochkogelhaus, die ich so gut kenne, weil wir dort, als unsere Kinder noch klein waren, mit Omi, Opa, meinen Geschwistern, Freunden und allen  Kindern sehr oft Urlaub machten.
So 14 – 15 Personen waren wir immer.  Es war Sommer und Winter wunderschön 🙂 Wehmut kommt auf 🙁
Benni hatte sehr viel Spaß. Es gab soooo viele neuen Gerüche 🙂 Er blieb immer ganz brav stehen und lief nicht zu weit von uns. Auch für Fotos kann er schon super posieren 🙂
Als wir auf unseren „Stammplatz“ Rast machten, musste sich Benni übergeben.
Also für einen Ausflug vorher zu viel gefuttert.  „Spontan“ machen wir keinen Ausflug mehr, wenn Benni vorher seine ganze Ration gefressen hat! Da gibt es vorher nur die Hälfte Futter.
Es ging ihm aber gleich wieder sehr gut und so konnten wir nach einer längeren Rast wieder zurückgehen.
Im Wald war es angenehm kühl 🙂 Die Rückfahrt war dann auch kein Problem. Und Benni hatte anschließend sehr großen Hunger 🙂

Mittwoch war Pause angesagt. Herrli ging mit Benni wieder auf die große Wiese, wo Benni immer herumtobt 🙂
Ich lasse Benni immer eine Stunde Zeit, sich auszurasten und dann gibt es erst Futter.
Benni begann so um 20 Uhr zu erbrechen. Dieses mal das ganze Futter. Er war sooooo arm. Er war unruhig und lief immer auf und ab. Er wollte schlafen, aber sein Magen revoltierte andauernd.
Benni ist kein Hund der auf dem Weg wie ein Stabsauger ist. Er hebt nichts auf und ist wirklich brav.
Trotzdem habe ich sofort das Erbrochene seziert. Bis auf eine kleine Fliege 🙂 war absolut nichts im Mageninhalt, was nicht dort hin gehörte. Nur sein Futter.

Natürlich hatten wir Panik, nach all dem was wir in den letzten Monaten durchgemacht hatten.
Auf in die Tierklinik! Im Auto hatte er das Wasser, das er getrunken hatte, wieder erbrochen.
Dort angekommen, verbellte er erst mal die anderen Hunde, die zu so später Stunde auch warten mussten.
Diesmal waren wirklich viele Notfälle. Die Wartezeit war extrem. Da Benni aber wieder putzmunter war und keinerlei Anzeichen von Übelkeit hatte, konnten wir warten. Nach eingehender Untersuchung, wo wirklich nichts festzustellen war, wurden wir mit einem Magenschutz entlassen. Die Rechnung war auch nicht ohne! Nachtzuschlag!

Um 1 Uhr in der Nacht waren wir dann endlich zu Hause und wir 3 fielen dann sofort ins Bett.
Natürlich sind wir jetzt übervorsichtig. Aber wir waren beruhigt, dass es wirklich nichts ernsteres war.

Heute Donnerstag war ausgemacht, dass wir uns mit Freunden und ihrer entzückenden Goldihündin Curly  zu einem Spaziergang treffen. Da es Benni wieder super ging, fuhren wir nach Baden und gingen an der Schwechat spazieren.
Der Fluss ist dort glasklar. Und an einer seichten Stelle durften beide ins Wasser. Es war wirklich super. Benni war in seinem Element 🙂 Zu Hause hielt er einen langen Mittagsschlaf und am Abend gab es heute nur eine kurze Gassirunde. Morgen ist wieder Ruhetag 🙂 Und es geht ihm wieder gut!

Und nun wieder einige Bilder der letzten Tage:

Die Bilder vom heutigen Ausflug mit Curly seht ihr am Sonntag!

 

 

 

 

 

 

 

 

Etwas nass 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Energie 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nie müde 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Da riecht´s schon wieder gut 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommt jetzt das hohe Gras?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Super!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schon „etwas“ müde 🙂 Sohnemann auch mit 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiter geht´s!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ab nach Hause 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wo bleibt ihr denn?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Großer Bub 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sehr großer Bub 🙂 hihi

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lieb haben 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ups 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausflug Hohe Wand

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Benni wartet brav 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto mit Fraudi……

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

und ohne 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schöne Aussicht!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ganz brav!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Soooo lieb 🙂

 

 

 

 

 

 

So das war es wieder für heute!

Bis Sonntag 18. 06. 2017 🙂

 

 

 

 

2 Kommentare

  1. Sylvia sagt:

    Ganz lieb erzählt , schön dass es Benny wieder gut geht , und aufregend wieder weiter geht 😜😜😜 ganz liebe Grüße Sylvia 😘😘😘