„austauscht“ ? :)

Einer ist keiner :)
29. April 2018
Die „Schönwetterhunde“ :)
13. Mai 2018

„austauscht“ ? :)

Heute ist Freitag und ich muss sagen, dass ich etwas verwirrt bin. Ich glaube Ihno wurde „ausgetauscht“! 🙂

Er folgt mir auf einmal aufs Wort. So brav war er noch nie! Ich musste bis heute kein einziges mal mit ihm schimpfen. Er läuft nicht davon, er bleibt brav neben Benni sitzen, wenn ich das Gackisacki entsorgen gehe.
Er kommt sofort ins Haus, wenn ich rufe. Auch vor dem Gartenzaun (ich habe draußen gearbeitet) also auf unserem Gehweg bleibt er bei mir. Er steigt in kein Beet, rupft keine Blumen, gräbt nicht und die Coladose, die er heute in der Wiese gefunden hat, hat er sofort wieder liegen gelassen, als ich nein sagte. Papiertaschentücher frisst er schon lange nicht mehr. 🙂

Wenn Herrli mit Maschinen arbeitet, kommt er sofort auf die Terrasse, wenn ich es sage. Früher war das immer ein fang mich doch – Spiel. Er lässt sich bürsten ohne faxen. Was ist los mit ihm?

Er wollte heute Holz kauen, dass Herrli hergerichtet hat, als ich nein sagte, dass gehört Herrli, hat er es wieder hingelegt. Er sieht mich jetzt immer fragend an, wenn er was nehmen will, was in der Wiese liegt. Einen Ast zum Beispiel. Ja, dass kannst du haben. Und dann kaut er daran. Er nimmt Benni auch nicht mehr alles weg.
Ich sags ja: „austauscht“!

Und er geniest es jetzt, wenn ich sage, dass er jetzt ja soooo brav ist. 🙂 Bis jetzt, hat er das ja sehr selten gehört.
Er steht jetzt auch nicht mehr auf, wenn ich am Morgen vom Stock runterkomme. Jetzt schlafen beide einfach weiter, denn zuerst will Fraudi in Ruhe ihren Kaffee trinken.

Vielleicht liegt es aber auch an der Hitze. Wir haben es ungewöhnlich heiß für die Jahreszeit.
Seit Wochen nie unter 27 Grad (im Schatten). Benni hat seine Unterwolle schon verloren. Aber bei Ihno kämpfe ich mich noch durch. Er hat ein besonders dichtes Fell. Dieses mal habe ich sie im Garten gebürstet und gekämmt. Auch die Krallen habe ich wieder ganz wenig geschnitten. Bei Ihno wachsen sie schneller, dafür hat er nicht so viele Haare auf den Ballen wie Benni.

Wir werden sehen, wie diese angenehme Woche ausklingt. Vielleicht ist es morgen schon wieder ganz anders.

Und das heftige Gewitter am Mittwoch, haben beide Jungs verschlafen. 🙂

Heute ist Samstag und wir haben wieder sehr viel im Garten geschafft. Und wir haben wieder so lachen müssen.
Unter dem Motto: „Ist der Ruf einmal ruiniert…..“ . Wir sind auf eine Pause auf der Terrasse gesessen.
Auf einmal ruft Herrli: „Ihno! Ihno! (der hört nicht) Ihno nicht in der Wiese graben! Natürlich hat er nicht gehört, weil es ja Benni war! Ihno saß genau neben Herrli und hat ihn nur verwundert angesehen! Dieser Blick!
Wir haben so lachen müssen. 🙂 Da sieht man es wieder, der Ruf eilt einfach voraus! 🙂 Und auch wir können, auf die Schnelle, die Beiden manches mal nicht unterscheiden. 🙂
In der Früh habe ich ein Foto gemacht, damit man sieht, wie brav die Beiden sitzen bleiben, wenn ich das GSackerl entsorgen gehe. Sie gehen jetzt an einer Leine. (Wie Lexi mit Dibo) Wir haben es geschafft! Es funktioniert endlich!

Herrli hat aus alten Brettern einen kleinen Zaun um die alte Pflanzschale gebastelt. Das wird super aussehen!
Wieder Geld gespart. Man muss nur Ideen haben und Geschick.  Kaufen kann ein Jeder! Wir machen lieber alles selber und wir haben ein Unikat! Auch die Gartenhütte hat damals Herrli ganz alleine gebaut. Kein Bausatz! Wir sind „Selbermacher“. Nur die kleinen Holzstücke muss ich immer sofort aufklauben, da Benni und Ihno sofort alles zerbeißen wollen. Da ist ja auch Farbe drauf. Morgen geht es wieder weiter. Den ganzen Garten zu zweit umzugestalten dauert halt. Aber die „Babys“ kommen nicht zu kurz. Sie bekommen ihren Auslauf den sie brauchen, sonst wären sie nicht auszuhalten. 🙂

Heute Montag! Ich bin mit meinem Tagebuch in Verzug! Vor lauter Nachdenken, was wir am nächsten Tag noch so zu erledigen haben, habe ich einfach darauf vergessen Bilder auszusuchen und meinen Beitrag zu veröffentlichen.

Gestern Abend hatten wir noch Begegnungen der anderen Art. Aber das ist eine andere Geschichte.
Und nun die Bilder der Woche:

 

 

 

 

 

 

Das habe ich mir geholt 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf geht´s in den Urlaub?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Meins?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sicher nicht! 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausruhen?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schnurchel 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frühstück!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Wunde ist gut verheilt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Synchron 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und Synchron putzen 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Platz! Ihno, für Foto 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nein!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besuch 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Brav warten auf´s Fraudi 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

🙂 Entzückend 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihno mit Kauknochen 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hmmmm 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Benni mit Kauknochen 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihno will schmusen 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So ein Riese!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Runter 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Benni guckt 🙂

 

 

 

 

Das war es wieder für heute 🙂

 

Nächstes Tagebuch am 13. 05. 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.