Wochenbericht :)

Wochenbericht :)
10. Februar 2019
Wochenbericht und Ihno´s 2. Geburtstag :)
24. Februar 2019

Wochenbericht :)

Mittwoch 13. 02. 2019: Eigentlich gibt es bis jetzt nicht sehr viel zu berichten.
Benni ist jetzt ganz verrückt nach Ihno.  Ihno ist aber sehr geduldig! Das wäre Dibo nie gewesen! Nicht bei einem Rüden.
Meine Wiese ist jetzt wieder sehr mitgenommen, weil sie im Garten toben und fangen spielen. Bekommen ja sonst keinen Auslauf. 🙂 Und wenn sie dann so richtig dreckig sind, legen sie sich auf die Abdeckplane vom Pool, weil da immer Wasser steht. Das kühlt! Anschließend laufen sie dann ins Haus. Fein!
Es ist auch super, wenn Ihno die Stofftiere im Wohnzimmer durchschüttelt. „Etwas“ Staub hat noch niemanden geschadet. 🙂 Herrli übt fleißig mit den Beiden „bei Fuß“ gehen und ich übe mich im Ballspiel. 🙂
Die Wiese hinter dem Haus ist schon total abgetragen von den Bremsspuren die sie hinterlassen. Dementsprechend sehen dann auch die Pfoten aus. Das Krallenschneiden war dann super. Nur Erde darunter.
Hunde bürsten, Stab saugen und Aufwaschen steht jetzt an der Tagesordnung. Aber es ist sowieso nur immer 5 Minuten sauber. 🙂 Sie sind jetzt brav und ich bin froh, dass sie gesund sind.
Manche Hunde haben jetzt Durchfall, unsere nicht. Vielleicht sollten sie mehr Papiertaschentücher fressen, wie Ihno 🙂 Und die Beiden lieben Fichtenzapfen. Seit dem letzten Sturm liegen so viele herum. Mit denen spielen sie gerne. Und sie knabbern auch daran. Das hat Assya, Lexi und Dibo auch nie geschadet.
Verd…. jetzt wollte ich ein Foto von Benni machen, wie er spielt, aber er bemerkt das sofort und aus ist es.
Jetzt liegt er da und macht nix mehr.
Wir haben wieder Meisen im Garten. Sie machen schon ihr Nest. Ich hoffe, dass wir heuer alle durchbringen werden, denn voriges Jahr sind die Jungen auf mysteriöser Weise, alle gestorben. Voll fertig, mit allen Federn, sind sie am Boden gelegen. Keinerlei Verletzungen. Und ich lasse die Hunde nie in den Garten, wenn die Jungvögel ausgeflogen sind und noch bei uns im Garten sitzen. Jeden Morgen eine tote Meise. 🙁 Das war noch nie!
Schauen wir mal was diese Woche noch bringt. 🙂

Samstag 16. 02. 2019: Benni hat sich wieder beruhigt und besteigt Ihno nicht mehr. Herrli übt fleißig mit den Beiden „bei Fuß“ gehen und das merkt man. Auch ich lasse sie jetzt den Weg zum Hundeauslauf an der Leine gehen. Natürlich nach dem sie ihren „Stammbaum“ begossen haben. 🙂 Und ich darf Ihno nie sagen, dass es jetzt nach Hause geht. Da streikt er und haut ab. Naja, hat er wieder beim Zaun auf mich warten müssen, denn ich bin wieder mit Benni alleine nach Hause gegangen.
Gestern hatten wir ganz lieben Besuch. Kati (3 1/2 Jahre) hat mit den Beiden gespielt. Anfangs hatte ich schon Bedenken, da Ihno ja nicht so ruhig ist wie Benni. Da die Kleine ja selber 2 Hunde zu Hause hat, ist es mit diesen Kindern nie ein Problem. Ihno war ganz verliebt in Kati und hat sie pausenlos angegrinst. Nur wenn er zu lästig wurde, hat sich Kati zu Omi und Opa geflüchtet.
Im Garten wurde gespielt und auch Ihno hat sich da zurückgehalten. Ich hatte ja Angst, dass er sie vielleicht umwirft. Aber er hat sich immer rechtzeitig eingebremst. 🙂 Benni hatte seine Freude, denn er durfte Ball spielen.
Endlich jemand der nicht müde wurde den Ball zu werfen.
Und fleißig wurde miteinander die Spielzeugkiste aus und eingeräumt.
Also muss ich jetzt keine Angst mehr haben ob die Zwei zu grob zu Kindern sind. Das sind sie nicht. 🙂

Am Abend, nachdem der Besuch gegangen war, waren sie so richtig fertig. 🙂 Plumps und sie haben sofort geschlafen. 🙂 Ich hatte immer ein schlechtes Gewissen, weil unsere Assya damals ein Einzelhund war. Jetzt weiß ich, dass sie mit unseren Jungs genug ausgelastet war. Die war sicher froh, wenn sie einmal Ruhe hatte. Das ist jetzt auch schon wieder 28 Jahre her! Wie die Zeit vergeht. 28 Jahre Golden Retriever! 28 Jahre mit Hunde zusammen. Ich kann es mir ohne gar nicht mehr vorstellen. Was würde ich mit meiner Zeit anfangen? Haha 🙂
Aber eines habe ich mir fest vorgenommen. Benni und Ihno sind die letzten Hunde im Haus. Also ähhh, die letzten Junghunde auf jeden Fall! Ich bin ja auch nicht mehr die Jüngste. 🙂

Sonntag 17. 02. 2019: Heute haben wir wieder Paula getroffen. Und jetzt sind Ihno und vor allem Benni sehr müde, denn im Garten haben sie auch noch gespielt. Jetzt ruhen sie und ich kann mein Tagebuch fertig machen. 🙂
„Schnell“ noch die Fotos ansehen, aussuchen und fertig. 🙂 Glaubt man. 🙂 Wenn die Söhne kommen, ruht das Tagebuch. 🙂 20 00 Uhr! Jetzt aber schnell. 🙂

Die Fotos der letzten Woche:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spiel mit mir Ihno!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gerne 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Da fliegen die Ohren 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der zwickt!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihno macht Pause 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Benni nicht 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Benni gibt Küsschen 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ohren putzen 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fraudi! Benni gibt keine Ruhe!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Benni mag Ihno 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Versuch 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Versuch 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Versuch 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Blödmann“!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4. Versuch 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5. Versuch 🙂

Fraudi! Der nervt!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

6. Versuch 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lass mich!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pause?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aber jetzt!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Benni!!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hoch hinaus!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Juhu! Endlich größer 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spielen ist besser!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schon wieder Foto!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Benni 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abendspaziergang 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonnenuntergang 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer kommt da?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wann kommt der Besuch? (Benni)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Warten 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kathi und Benni 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihno war ganz verliebt in Kathi 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gemeinsam ausräumen 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So viele Sachen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erledigt 🙂

 

 

 

 

 

 

 

Benni mit Paula 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das war es wieder für diese Woche 🙂

Nächstes Tagebuch am 24. 02. 2019

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2 Kommentare

  1. Magdalena Müllner sagt:

    Ur lieb, wie die Beiden sitzen und warten was sie aus der Spielzeugkiste räumt! Waren so lieb die Drei!